Bayrische Schlösser und Vorderalpen

Kleine Entdeckungsreise durch einige der bekanntesten Bayrischen Königsschlösser. Schloss Nymphenburg in München (+ Park mit Amalienburg) Schloss Hohenschwangau und Neuschwanstein, sowie das Schloss Linderhof.

 

Die Natur konnten wir im Allgäu (Baden Würtemberg), den Vorder- und Ammergauer Alpen genießen. Und das jetzt in chronologischer Reihenfolge.... *g*

 

Schon Wahnsinn mit der Schlösserbauerei obwohl König Ludwig II kaum Eigenkapital besaß... kein wunder, dass er dann 1886 tot im Starnberger See gefunden wurde....

 

Unsere Reise führte uns auch durch´s Vorderallgäu, Blaubeuren und Bad Urach. Kühe mit dicken Glocken haben wir leider keine gesehen, dafür soll´s noch zu früh gewesen sein.... :(

 

Unsere Unterkunft hatten wir Zentral in Ulm, das Münster haben wir dieses Jahr ausgelassen, denn das haben wir bereits letztes Jahr bestiegen. Dafür haben wir uns dieses Jahr das Fischerviertel und in Wiblingen das Kloster angesehen.

 

Da das Wetter auch so herrlich mitspielte, haben wir uns dann auch gleich noch das Schloss Lichtenstein bei Regen und Nebel bei minus 2 Grad angeschaut... ;)

 

 

Richtung Schloss Linderhof sind wir mit frischen Sommerreifen durch Österreich entlang des Plansees gefahren. Schön durch die Ammergauer Alpen, tjoa gottseidank haben die Österreicher reichlich Salz auf die Straßen gekippt.... sonst hätten wir wohl den längeren Weg über Deutsches Gebiet nehmen müssen.