1. Teil unserer 4. Kreuzfahrt - Ostsee

Eine Traumreise mit den schönsten Zielen an der Ostsee liegt vor uns. Unsere Hochzeitsreise beginnt in Rostock - Warnemünde bei schönstem Frühsommerwetter. Die AIDAbella ist für die kommenden Tage unser zu Hause und bringt uns noch nach Tallinn (Estland), St. Petersburg (Russland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden), Danzig/Gdingen (Polen) und nach Kopenhagen (Dänemark).

 

Das Auslaufen entlang des Alten Stroms in Warnemünde ist einfach wunderschön, unsere Eltern/ Schwiegereltern verabschieden uns mit wehenden Luftballons und können von uns Bilder machen, während wir auf dem Schiff davon schippern. ;)

 

Bereits während des Auslaufens aus Warnemünde weht eine kräftige Brise, welche auch auf der Ostsee nicht nachlässt. Das Wasser ist recht kalt und somit kann auch der Wind nicht wirklich wärmer sein. Die Außendecks der AIDAbella sind fast Menschenleer und so können wir das rauschen der Wellen einfach nur genießen und sind auch sofort im Urlaub angekommen!

 

Tallinn - eine der ältesten Städte der Hanse und an der Ostsee - liegt vor uns. Bereits vom Schiff ist die Altstadt sehr gut zu erkennen und lässt uns erahnen, welchen Weg wir heute gehen werden. Neben dem historischen Hintergrund der Stadt interessiert mich das einheimische Bier, welches in so sämtlichen Reiseführern empfohlen wird. Ich kann bestätigen: Es schmeckt! Tallinn verzaubert mit seinem Charme, den alten Gassen und Straßen und diesem wohl einzigartigem mittelalterlichem Flair.

 

Panorama - Tallinn
Panorama - Tallinn
Panorama - Tallinn
Panorama - Tallinn

Das wir innerhalb von 10 Monaten 2mal nach Russland kommen würden, hätten wir uns wohl selber nicht  träumen lassen. Die Zeit der Weißen Nächte liegen von uns und St. Petersburg empfängt uns im schönsten morgendlichen Sonnenlicht. Isaacks-Kathedrale, Blutskirche, Katherienenpalast und Peterhof wollen besichtigt werden. Eine Bootsfahrt auf der Newa ist ebenso ein Klassiker wie ein Besuch in der Eremitage wobei wir auf den Besuch des riesigen Museums verzichten um nicht mit Reizüberflutung weiter reisen zu müssen. *g* Wie immer stellen wir fest: Es mangelt an Zeit! Wir könnten gut und gerne noch ein paar Tage in St. Petersburg verbringen, gerade um noch einen tieferen Einblick in Land und Leute bekommen zu können.

 

Den zweiten Teil unserer Hochzeitsreise mit der AIDAbella durch die wunderschöne Ostee findet ihr hier. Dort geht es weiter mit den Städten: Helsinki, Stockholm, Danzig und Kopenhagen.