4 Stunden Köln

Was man in 4 Stunden in Köln machen kann!? Eigentlich nicht allzuviel. Zumindest hatten wir kein bestimmtes Ziel, außer: Pünktlich um 9:00 Uhr die ersten Touris auf dem Dom zu sein! *g* Hamburg, 05:00 und ein paar zerquetschte stehen auf der Uhr als wir Richtung Köln fahren. Pünktlich wie die Maurer sind wir halb 9 in Köln und können noch in ruhe das 2te Frühstück genießen, um anschließend gut gestärkt die 533 Stufen des Kölner Doms zu erklimmen. Die Stadt zeigt sich in Richtung Rhein noch etwas Nebelverhangen, aber die Sonne brennt bereits.

 

Die Hohenzollernbrücke ist nach dem Dom unser 2tes Ziel, die gewaltige Masse an Liebesschlössern müsste eigentlich die Brücke mit dem Gewicht erdrücken, aber die Brücke lässt dich davon nicht beeindrucken. Wir aber schon!

 

Nach einem kleinen Snack verlassen wir Köln in Richtung Cochem an der Mosel, die Besteigung des Doms sollte nur als kleine Aufwärmung zum Wandern dienen. ;)